b {color:#ee88ee;} i {color:#ee88ee;} u {color:#fffff;}
Yearning...

Post Number 9:

First, I have to say, that I Hate this fucking yearning, which is surrounding me, every time this wonderfull girl isn't next to me... It's like, how a dear friend said: "love sucks" . But I can't agree with this, because beeing in love is so beautiful. It's better, that you say: "Yearning sucks" or "Lonelyness sucks".

So, enough of this shit from a yearned, beeing-in-love-felt guy. Let me tell about what has happened these days. Today, I was in school. Writing an halfyear-exam in math, which counts with 50% of my final mark was very exhausting. I think, I've done it very well, but the mark will tell me the truth. Last time, I've got a good mark, so I feel optimistically, now.
Next thing: It was just mere chance, that I have seen a good friend of me. We haven't talked much... But, if your read this, i want to say to you: "You're my best friend, and I'm so glad that it is so! You're important to me. Believe me." And think about it. I will work for our good friendship, and I dont wanna lost it. So, let us meet at sometime. Maybe, we can do something nicely.

Errr...
The last thing is the same like the first one. I want my girlfriend next to me, so that my "endorfin-gage" will rise and rise... (Hi Holz0r) ;-) ... But, not for the thing you maybe think about, now. I mean beeing together, lying next to me, and these things...

Oh... This "motherfucking" post will get to long...
So i will stop for today... and maybe, we see again in another language^^...


So, dann vielen Danke fürs Lesen...
Ciao
10.5.06 20:13


Frühling...

Post Nummer 8:

Hallihallo liebe Leser,
Willkommen zu einer neuen Ausgabe meines mehr oder weniger interessanten Lebens. Ich hab mir gedacht, ich änder den Blog mal ein wenig und mach daraus etwas für das Jeden-tag-reinschreiben... Gibt viel zu erzählen... und ein wenig am Banner und etc muss ich arbeiten, es ist ja mitlerweile "Frühling" geworden. Klein Öli freut sich jeden Tag tierisch auf das näher rückende Wochenende, an dem er seine hübsche Mandy wieder sehen kann. Apropo, sie war heut bei mir. Soviel Stress gemacht und alles terminmäßig an weng verschoben, damit ich noch ein wenig Zeit mit ihr verbringen konnte. Die Zeit, die sie nicht da ist und in der ich an sie denken muss ist wie eine Qual... Aber eine angenehme... denn jede Sekunde, die sie nicht da ist, freue ich mich immer mehr darauf sie wiederzusehen. Hm... Was für ein Geschwafel, wenn ich nur net immer solche roten Ohren bekommen würde... macht ja fast dem Tomätchen Konkurrenz... MH!! Lenkt mich ab, denn ich mag diese "Sehnsucht" nicht... das tut immer weh :-) ... wow... ich sollte aufhören, die denken sonst noch alle der is äußerst crazy... Na denn, da will ich meinen, in Gedanken ist sie immer bei mir... und auf dem Handy auch ;-) ... *sabber* wunderhübsch... *kicher* ... powerfrau... Och mei "Gott" hör ich mich an... na denn, lasstes euch allen gut gehen...

Gute Nacht und danke für's Zuhören,
Ciao
9.5.06 23:16


Einsernity...

Post Nummer 7:

Guten Abend... bzw. Nacht:
Ja, zu so später Stunde bin ich noch wach, um zu schreiben, was mir auf dem Herze liegt. Heute war Re-Feier-Party. Alkohol, nette bekannte Menschen und nicht tolerierte Musik. Viel ist nicht passiert, außer ausgiebigem Lachen und fröhlichem Gelage. Aber auch das hat nachgelassen, bis ich nur noch am Feuer saß und hineinschaute, gedankenversunken, wie ich so manchmal bin. Ein Blick in die Runde genügte um meine Stimmung auf den Tiefpunkt zu setzen... (bedarf jetzt keiner weiteren Erklärung). Das war für mich der Punkt, an dem es zeit ist nach Hause zu gehen, denn warum sollte ich mich so weiterhin quälen!? Wie gesagt... Frühling is noch nicht... aber wie es die "Jahreszeiten" so an sich haben, irgendwann sind sie auch vorbei... und das ist Hoffnung! :-) und diese stirbt bekanntlich zuletzt. Aber naja, genug von schlechter Laune und und |ewiger Einsamkeit| ... das Leben ist schön. Und wie ein gute Freundin von mir bestimmt weiß, geb ich den Glauben an die L**** nie auf. ;-)

Na denn, eine gute Nacht noch
Ciao


PS: Über Page ist bearbeitet worden^^
1.5.06 03:02


Jahreszeiten...

Post Nummer 6:

Lange Zeit, ja, die habe ich mich nicht hier blicken lassen, um etwas Neues hinzuzufügen. Ich hatte, ehrlich gesagt, keine Lust, kein Elan, keine Freude am Schreiben. Nundenn, huete hatte ich diese Lust mal wieder. Ja was so in letzter Zeit passiert ist ? Ich habe meine Fahrschulprüfung bestanden. Mit mehr oder weniger guten resultaten und ein bisschen gemecker habe ich die "fleppen" vom Prüfer bekmmen. Er hat mir noch eine unfallfreie Zeit gewünscht und sich dann verabschiedet. Glücklich, wie ich war, durfte ich an diesem Tage auch gleich mit meinem großen Bruder und meiner Mom Auto fahren (un dieses mal nicht als Beifahrer ;-) ). Ja das war am Montag; die Woche über ist nicht viel passiert. Donnerstag und Freitag war ich zu Hause, da ich krank bin: meint der Arzt. Naja, ansonsten gibt es nur das Übliche zu berichten. Es ist Frühling, alles sprießt und blüht und Leute finden sich... Mein Frühling ist noch nicht gekommen. Ich lebe noch im Spätherbst. Meine Stimmungen wechseln so schnell, wie der Wind die Richtungen in einem Wirbelsturm. Gerade, habe ich sher gute Laune, mag daher rühren, dass die Sonne scheint :-) . Ein entspannendes Wochenende euch allen netten lesern noch.

Ciao
29.4.06 10:57


Stress, Alltag, Leben

Post Nummer 5:

Guten Abend.
Montag: 8 Uhr: Stress und Bammel: "Die Frisur hält!"
Hallihallo meine werten Leser. Wir beginnen unsere heutige Exkursion in meines Lebens Alltag mit einem KRÄFTIGEN Schluck ....... Apfelsaft... :-) Nuja, Heute bin ich, nach mehr oder weniger gutem Erwachen rechtzeitig aufgestanden (, ich hatte einen gestörten Schlaf (im Sinne von Unterbrechung)). Man mag es nicht für möglich halten, aber ich habe heute einen schönen ersten Schultag nach den ferien gehabt. Zwar war Alles noch im alten Trott, aber mir kam es so vor, als flögen die Stunden genauso schnell dahin (Achtung aufpassen) WIE meine Finger über die Tastatur. In Englisch noch 10 Punkte in der Klausur abgesahnt und in Mathe endlich vertsanden, wie das genaue Ausrechnen von bestimmten Integralen (bzw. Flächenberechnung) funktioniert. Das einzige, wovor ich ein wenig Bammel habe ist meine morgige Fahrschulprüfung (praktisch). Zwar schreibe ich morgen Deutsch-Interpretations-Klausur, aber davor habe ich weniger "Schiss" als vor der Prüfung... Wie es der zufall will, fällt beides auf einen Tag. Um mein Hobby mal ein bischen "content" zu verleihen anliegen ein kleines Bild von meiner jetzigen Arbeit:

24.4.06 21:28


Wie Wasser:

Post Nummer 4:

Guten Mahlzeit :-) ,
Habe mir überlegt heute wieder was hier einzutragen. Der gestrige Abend war sehr schön. Ich war bei meines Onkels Band-Release-Party in einem der umliegenden Dörfer. War richtig toll dort. Live-Musik, keine Menschen, die sich um 12 (nachts) noch beschweren, einen tollen huafen voller netter und lustiger Leute, sowie die guten altbekannten Gesichter. Nach etwas (zuviel) Alkohol und einem daraufhin folgendem Erbrechen ging's mir schon wieder sehr gut. Alles in Allem war es ein klasse Abend. Zu Hause habe ich dann noch ienen kurzen Abstecher zu einer reundin gemacht und noch ein bisschen unterhalten. War ganz gut so. Letztendlich habe ich vor unserer Haustür noch einen guten Freund gefunden, der in seinem zustand bestimmt nicht nach Hause gefunden hätte (er wohnt 100 meter entfernt^^).

PS: Life is what do you do.

Ciao
23.4.06 12:19


Viel für Wenig...

Post Nummer 3:

Guten Morgen,
Kaum aufgestanden und schon wieder vor dem Rechner. Aber ich wollt ja noch was loswerden. Gestern, nunja... eigentlich ist ja viel passiert, aber zum Schluss nichts bei rausgebracht. Näher erklärt: viel Planung, gute Laune, eine Menge Ideen... Aber umgesetzt hab ich nichts. Am Ende eines McDonalds lastigen, finger-schmerzenden Tages bin ich doch zu Hause geblieben. Warum, weiß ich nicht. Oder doch... denn so etwas wie "weiß ich nicht" gbt es nicht :-) . Ich hatte keine Lust: auf die Leute, meine Freunde, sonstwen. Ich merke, wie ich allmählich zum eigenbrödler werde. Zur Zeit gibts es für mich nur eins, und das bin ich selber. Der Verfall meiner (mama sagt ich hab keine) Sozialkompetenz wird schlimmer und kommt schneller. Solange ich noch schreiben vermag und Andere das lesen bin vorerst zufrieden. Denn es gibt keinen wichtigeren Menschen als mich...

Nehmt's euch nicht allzu stark zu Herzen.
Einer meiner wenigen Gefühsergüsse.

Ciao

PS: Das bin ich
22.4.06 09:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Hauptseite
Gratis bloggen bei
myblog.de